1. Gebetsangebote

Gott fällt nicht aus

Gebetsangebote und online Gottesdienste

Egal wo wir uns gerade befinden, wie schlecht es uns geht, wie einsam wir sind: Gott läßt uns nicht allein. Er stärkt uns und trägt uns durch diese schwierige Zeit. Auch wenn unsere öffentlichen Gottesdienste alle abgesagt sind, so können wir trozdem im Gebet zu Ihm rufen. Lassen wir uns nicht entmutigen, denn Gott fällt nicht aus.

Nicht alles ist abgesagt …

Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Lesen ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt

Musik ist nicht abgesagt
Phantasie ist nicht abgesagt
Freundlichkeit ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Hoffnung ist nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt …

Gottesdienste, Andachten und Predigten

Wir haben Ihnen auf dieser Seite ein paar Gottesdienste, Andachten und Predigten zusammengestellt, welche sie zuhause oder - wo auch immer sie sind - lesen und meditieren können. Egal ob Sie diese ausdrucken möchten, oder lieber online beten. Wichtig ist, dass wir im Gebet zusammenstehen.

Hausgottesdienste

Hausgottesdienste für Familien mit Kindern

Rosenkranzandacht zum Monat Oktober

Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) hat für den Monat Oktober eine Rosenkranzandacht erstellt, die natürlich auch gerne zuhause gebetet werden darf.

Gottesdienstangebote online

Unter diesen Links finden Sie die Übertragung von Gottesdiensten für Sonntage und Werktage:

https://www.erzbistum-muenchen.de/gottesdienste-veranstaltungen/live-streams-online-radio-podcast-sprachassistent

https://bamberger-dom.de/aktuelles/live-stream

https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/

Alle wichtigen Hinweise und Links zu geistlichen Angeboten in bewegten Zeiten finden Sie auf der Homepage unserer Diözese: www.bistum-regensburg.de

Täglicher Gottesdienst der Erzdiözese München

Aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms wird täglich ein Gottesdienst live im Internet übertragen, jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr.

Die Übertragung startet immer 5 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes.

Nach oben