1. 250 Jahre Annabergkirche

250 Jahre Annabergkirche

| Pfarrei Grafenwöhr

Am Sonntag fand am Annaberg anlässlich des 250jährigen Jubiläums der Annabergkirche ein Festgottesdienst statt. Aufgrund des regnerischen Wetters konnte der Gottesdienst nicht wie geplant im Freien gefeiert werden, sondern musste in die Annabergkirche verlegt werden. Der Kinderwortgottesdienst, der an der Grotte stattfinden sollte, wurde spontan mit in den Hauptgottesdienst integriert und so feierten die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen. Viele Gläubige trotzten dem Regen und verfolgten den nach draußen übertragenen Gottesdienst im Freien mit.

Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Schatz, der in einem Acker vergraben war, hieß es im Matthäusevangelium. Passend dazu hatte Gemeindereferentin Christine Gössl eine Schatztruhe dabei, in der die Kinder diverse Schätze entdeckten, z. B. ein Kreuz, der größte Schatz für uns Christen. In seiner Predigt erläuterte Pfarrer Müller, dass der Schatz der Kirche die einfachen Menschen sind, die den Glauben leben und Christus nachfolgen, so wie Anna und Joachim, die Großeltern von Jesus.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von einem kleinen Projektchor feierlich umrahmt. Die Kinder erhielten am Ende des Gottesdienstes eine kleine Schatztruhe mit einem Gebetstext drin.

 

 

 

Nach oben