1. Jesus und den Menschen Heimat schenken

Jesus und den Menschen Heimat schenken

|

Das 1. Adventswochenende stand ganz unter dem Motto "Heimat". Sowohl beim Eröffnungsgottesdienst am Samstag Abend, als auch beim
Familiengottesdienst wurde sich diesem Thema durch Meditationen, Gedanken und Fürbitten genähert.

Als Begleitung durch den Advent wurde eine Krippe unter einem Sternenhimmel vom Arbeitskreis Liturgie aufgebaut, in die die Gottesdienstbesucher bis zum
Ende des Adventsihre Gedanken zum Thema "Wie kann ich Jesus und meinem Mitmenschen Heimat geben?" aufschreiben und in die Krippe legen können.

Der Familiengottesdienst wurde musikalisch umrahmt vom Spontanchor unter der Leitung von Christine Gößl und einem Gitarrenensemble unter der Leitung von Benno Englhart.

Nach oben