1. Verabschiedung Pfarrer Bernhard Müller

Verabschiedung Pfarrer Bernhard Müller

| Pfarrei Grafenwöhr

Liebe Pfarrgemeinde!

Am 1. August haben wir in der Dreifaltigkeitskirche einen sehr schönen Abschiedsgottesdienst feiern dürfen. Vielen Dank allen, die dazu beigetragen und damit mir und meiner Haushälterin Elisabeth Schmidt eine große Freude bereitet haben. Vergelt´s Gott auch für die netten Briefe und Wünsche, die Sie uns zum Ruhestand haben zukommen lassen.

16 Jahre durfte ich Ihr Pfarrer sein - und habe viele Gemeindemitglieder in der Kirche, im Jugendheim, bei Geburtstagsbesuchen und Veranstaltungen kennenlernen dürfen. Ich denke, ich kann sagen, dass ich mit fast allen gut ausgekommen bin und hoffe, dass ich Ihnen auch etwas mitgeben konnte in der Verkündigung, der Liturgie und im zwischenmenschlichen Miteinander. Vor allem in der Ökumene haben wir zusammen mit meinem evangelischen Mitbruder Dr. André Fischer viele gute Akzente setzen können.

Nun steht mein Nachfolger Daniel Fenk schon in den Startlöchern. Ich wünsche ihm viel Erfolg und viel Freude in der Seelsorge. Mit einem guten Pfarrteam, einer kompetenten Kirchenverwaltung und einem engagierten Pfarrgemeinderat dürfte es ein gutes Miteinander werden. Bitte nehmen Sie ihn gut auf und lassen ihn in seiner neuen Pfarrei gut ankommen.

Der ganzen Pfarrgemeinde wünsche ich alles Gute und Gottes Segen! Vielleicht sehen wir uns in den nächsten Wochen mal bei verschiedenen Gottesdiensten, die ich noch halten werde. 

Ihr (noch) Pfarrer Bernhard Müller

Nach oben