1. Für Kinder

Kinderseite

Angebote für Kinder

Liebe Kinder, 
vor einige Wochen hätten wir uns das kaum vorstellen können, dass wir auf diesem Weg in Kontakt bleiben können und auch müssen. Der Corona-Virus hat uns voll im Griff. Unser Alltag hat sich komplett verändert, und das wird vermutlich noch eine ganz Zeit so bleiben. Was wir als normal angesehen haben, gibt es momentan nicht mehr. 

Durch die Schulschließung hat sich auch Einiges für euch und eure Eltern verändert: Ihr, liebe Kinder, könnt jetzt endlich länger schlafen, vielleicht mehr Serien und Fernsehen gucken, frühstücken wann und was ihr wollt… manche von euch machen wahrscheinlich und auch hoffentlich was für die Schule.

Doch nicht alles ist schön. Um andere Menschen zu schützen vor dieser Krankheit, dürfen wir uns nicht zu nahe kommen. Deswegen sollen wir daheim bleiben. Deswegen werden in der Kirche auch keine Gottesdienste gefeiert, deswegen kann man sich nicht treffen zum Spielen…. 

Um euch die Zeit zu vertreiben aber auch um miteinander in Kontakt zu bleiben und Momente der Nähe aufrechtzuerhalten, wird es in den nächsten Wochen jeden Tag neu eine Idee zum Basteln, Singen, Spielen, Beten, Rätseln, Malen... auf unserer Kinderseite geben.

Schaut einfach mal vorbei!

Und wenn ihr auch Vorschläge und Ideen habt, oder einfach nur mal so, könnt ihr mir gerne (mit Erlaubnis eurer Eltern) schreiben: gemeindereferentin(at)pfarrei-hl-dreifaltigkeit.de

Der Segen Gottes möge euch und eure Familien begleiten, bis wir uns wiedersehen! 

Bleibt gesund, eure Christine Gößl, Gemeindereferentin 

Für dich zum Mitmachen

Ich werde auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen weitere Materialien, Bastelanleitungen, etc,... veröffentlichen. Schau einfach immer wieder vorbei und probiere aus, was Dir gefällt.

Ich bin ich – wunderbar gemacht

Du kannst Dir das PDF ausdrucken und dich dann in den Bilderrahmen malen.


Wunderbar erschaffen


Was ist eigentlich ein Engel?

Schau dir das mal an:

https://www.katholisch.de/video/10365-was-sind-engel


Unsere Begleiter, die Engel

Im Buch Tobit, Kapitel 5 und 6 (Altes Testament der Bibel), erfahren wir die Geschichte vom Engel Raphael und dem Jungen Tobias. Lies doch mal nach..oder höre dir die Geschichte an

 

Ich denk an dich!

EIn Geschenk muss nicht immer in Geschenkpapier eingewickelt sein. Viel wichtiger sind die kleinen Aufmerksamkeiten, die einfach so, ohne bestimmten Anlass, gemacht werden, mit denen man anderen eine Freude bereiten kann:

Du könntest für Mama oder Papa oder deine Geschwister einen kurzen Brief, ein Bonbon, ein Bild, einen aus einer Zeitschrift ausgeschnittenen Witz oder... im Zimmer verstecken. Es muss gesucht werden und du gibst Tipps, zum Beispiel "Kalt!", "Wärmer!", "Heiß!".



Die wichtigen Dinge des Lebens

Heute gibt es eine Geschichte, nicht nur für Kinder.

Wenn du demnächst einen Spaziergang machst, sammle Steine. Zuhause kannst du dann die DInge/ Menschen darauf schreiben, die dir wichtig sind. Lege die Steine in ein Glas, oder auf deinen Schreibtisch oder aufs Fensterbrett oder schenke sie weiter. So kannst du dich und andere daran erinnern, was wirklich wichtig ist im Leben.


Lazarus

FInde die Lösung im folgendem Rätsel und du weisst, was mit Lazarus, dem Freund von Jesus wunderbares passiert ist:


Die Arche Noah

Bestimmt habt ihr schon mal von der Arche Noah gehört. Sie war ein großes Schiff, in dem Noah, seine Familie und alle Tierarten eine riesige Sintflut überlebten.


Auf der Arche stimmt was nicht

Auf der Arche haben sich ungewöhnliche Dinge und Fehler eingeschlichen. Finde sie und merke sie dir. Morgen erhältst du die Auflösung. Viel Spaß!


10 Fehler auf der Arche - Lösungen

Bestimmt hast du die zehn Fehler in der Arche gefunden. Hier nochmal zum Erinnern:

Ein Regenbogen

EIn Regenbogen wird sichtbar, wenn nach dem Regen die Sonne wieder scheint.

Nicht nur ihr Kinder, sondern auch die Erwachsenen staunen und freuen sich, wenn sie den bunten Bogen in den Wolken entdecken. Wenn ihr anderen eine Freude machen wollt, könnt ihr das Blatt ausdrucken, mit Holzfarbstiften kräftig ausmalen (euch selbst und alles, was euch wichtig ist dazu zeichnen) und mit Speiseöl vorsichtig das ganze Bild einpinseln. Anschließend trocknen lassen und ins Fenstern hängen. Das Bild leuchtet wunderbar, wenn Licht durchscheint und ihr könnt den Menschen eine Freude bereiten, die daran vorbeigehen.

Falls ihr dürft, könnt ihr den Regenbogen mit Fingerfarben direkt auch auf ein Fenster malen.


Wimmelbild

Auf dem folgendem Bild ist Noah zu sehen, der gerade versucht die Tiere, die zu ihm kommen, auf die Arche zu bringen. Da herrscht ein gewaltiges Chaos. Kannst du ihm helfen?


Vorbereitung für Palmsonntag

Obwohl wir dieses Jahr an Palmsonntag nicht zur Kirche gehen, können wir uns Zuhause auf Palmsonntag vorbereiten. Im folgendem Dokument ist eine kurze Andacht für Familien mit Kindern zu sehen.. Da dafür einiges vorbereitet werden kann, wird dieser Gottesdienst heute schon eingestellt, Außerdem gibt es noch Basteltipps..

Basteln mit Weidenkätzchen

Bist du der Palmesel?

"Du bist der Palmesel." Morgens oder Mittags mit diesem Spruch begrüßt zu werden, ist nicht so witzig.

In meiner Kindheit war es Brauch am Morgen des Palmsonntags, die Person als „Palmesel“ zu bezeichnen, die als letzte aus dem Bett kam. Und manchmal hat man diesen Spruch den ganzen Tag zu hören bekommen.

Vielleicht willst du Zuhause diesen Brauch ja wieder beleben? Stell ihn deiner Familie vor, und dann warte, wie früh (oder spät) morgen, am Palmsonntag, „der Palmesel“ aus den Federn kommt…


Für dich zum Mitsingen

Der Leiter unseres Kolping Kinderchores, Andreas Greiner, veröffentlicht an dieser Stelle immer wieder Lieder zum mitsingen und Zeit vertreiben.

Nach oben