1. Fronleichnam 2020

Fronleichnam 2020

| Pfarrei Grafenwöhr

In diesem Jahr ist alles etwas anders - das war auch beim Fronleichnamsfest zu spüren. Aufgrund der Beschränkungen konnte in diesem Jahr keine Prozession durch die Stadt stattfinden. 

Dennoch ließen es sich die Verantwortlichen des Frauenbundes nicht nehmen, vor dem Portal der Friedenskirche einen farbenprächtigen Blumenteppich zu legen. Auch der Gottesdienst wurde durch Thomas Murr (Trompete) und Walter Thurn (Orgel) feierlich und würdig gesaltet. 
Am Ende des Gottesdiensts wurde in der Kirche das Allerheiligste ausgesetzt, mit Liedern und Gebeten der Prozession wurde dem eucharistischen Brot Verehrung entgegengebracht. Unter den Klängen des Te Deum zog schließlich Pfarrer Bernhard Müller mit der Monstranz vor das Portal der Kirche und spendete der Stadt in alle vier Himmelsrichtungen den eucharistischen Segen. 

Nach oben