1. Ökumenischer Kreuzweg

Ökumenischer Kreuzweg

| Pfarrei Grafenwöhr

Bei der diesjährigen ökumenischen Kreuzwegandacht wurden Menschen in den Blick genommen, die vor fast 2000 Jahren Jesus begegneten, ihm mehr oder weniger nahe waren, ihn rigoros ablehnten oder halbherzig akzeptierten. 

Menschen damals und heute

Jeweils in einer Betrachtung lauschten die Gläubigen den Gedanken von z. B. Simon von Cyrene, Pontius Pilatus, einem Geschäftsreisenden oder Nikodemus. Die Gedanken der Personen von damals könnten teilweise auch heute unsere Gedanken sein.

Viele Kerzenlichter und Phasen mit ruhiger Instrumentalmusik sorgten in der Friedhofskirche für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

 

Nach oben