1. Sternsinger bringen Gottes Segen

Sternsinger bringen Gottes Segen

| Ministranten

Zum Jahresbeginn zogen die Sternsinger zu den Bewohnern der Stadt und brachten Gottes Segen in die Häuser. Insgesamt 32 Mädchen und Buben setzten sich durch die Sternsinger-Aktion für Kinder in Not im afrikanischen Land Kenia ein. In acht Gruppen aufgeteilt wurden sie bei einem Wortgottesdienst in der Friedenskirche von Stadtpfarrer Bernhard Müller ausgesendet. Gemeindereferentin Christine Gössl zeigte sich für die Durchführung der Sternsingeraktion verantwortlich. Dabei wurde sie von vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

 

Nach oben