1. Vier neue Ministranten zum Christkönigsfest

Vier neue Ministranten zum Christkönigsfest

| Ministranten

Am Ende des Kirchenjahres, am Fest Christkönig, wurden innerhalb des Gottesdienstes 4 neue Ministrant/innen feierlich aufgenommen.

Gemeindereferentin Christine Gößl und Pastoralpraktikantin Andrea Zeller verglichen den König Jesus mit einem weltlichen König: Jesus hat eine andere Macht, er ist mächtiger als jeder irdische König. Er herrscht über alle Völker und Gruppierungen und steht auf der Seite der Schwachen und Ausgegrenzten. Jesu ist der König mit der goldenen Krone der Nächstenliebe und der König mit der Dornenkrone.

Die jungen Ministranten/innen haben sich bereit erklärt, am Königreich Jesu mitzuarbeiten und durch ihren Dienst am Altar zu zeigen, dass Jesus Platz in ihrem Leben gefunden hat. Katharina Fehn, Nele Gebhardt, Nico Hofmann und Maximilian Meier bekräftigten mit einem lauten „Ja, das wollen wir!“, zusammen mit ihren Gruppenleiterinnen Sophie Rubner und Luisa Wolf, dass sie Diener Jesu sind und sich auch für andere, die Hilfe brauchen, einsetzen werden.

Mit einem großen Dankeschön wurden „altgediente“ Ministranten verabschiedet, verbunden mit dem Wunsch, sie bei einem anderen Dienst, z.B. als Lektor oder Kommunionhelfer begrüßen zu dürfen.

Nach oben