1. Wachet und Betet

Wachet und Betet

| Pfarrei Grafenwöhr

Bleibet hier und wachet mit mir - dieser Einladung folgten viele Gläubige und kamen zur stillen Anbetung am Gründonnerstag in die Friedenskirche. Dort war am Seitenaltar die Szenerie des Garten Getsemani nachgestellt. Bis 24 Uhr konnten die Besucher vor dem Allerheiligsten beten, in der Stille verweilen und den Taizé-Liedern lauschen, die in regelmäßigen Abständen vom Band gespielt wurden.

Den Weg mit Jesus durch die Tage bis zur Osternacht gehen, dies sollten die Fußspuren andeuten, die den Weg durch den Garten Getsemani zierten.

Nach oben