1. Wovon das Herz voll ist

Wovon das Herz voll ist

| Pfarrei Grafenwöhr

Zusammen mit Stadtpfarrer Bernhard Müller feierten viele Kinder mit Ihren Familien Gottesdienst. Der Kolping-Kinderchor übernahm dabei die musikalische Begleitung. Für die Vorbereitung des Gottesdienstes zeigten sich Isabell Ernstberger und Claudia Wolf verantwortlich. In den einzelnen Texte und Spielszenen ging es darum, wie Misstrauen, Angst und Zweifel in Begeisterung zu und für Jesus Christus gewandelt werden können. 

Christ zu sein ist nicht immer einfach. Aber die frohe Botschaft gibt uns in der Gemeinschaft aller Christen immer wieder Hoffnung und Mut. Wenn wir uns an Christus halten, kann nichts schief gehen. So halten wir auch in schweren Zeiten durch und bekommen Kraft für unser Leben.

 

Nach oben